Sachverständiger Immobilienbewertung D1

ohne Rechte und Belastungen

EFH/ZFH mit DEKRA-Zertifizierung

Der Schwerpunkt bei diesem Seminar liegt in der Bewertung von Ein- und Zweifamilienhäusern. Die Inhalte dieses Seminars bestehen auch aus praktischen Übungen, sowie der Erstellung eines Gutachtens. Das Seminar schließt mit zwei optionalen DEKRA-Prüfungen, bei dem Sie eine Zertifizierung sowohl als Immobilienbewerter als auch Sachverständiger D1 nach DEKRA-Standard erlangen.  

AUSBILDUNGSINHALTE  (Auszug)

Tag 1

Einführung

  • Immobilienbewertung – historische Entwicklung
  • Wertbegriffe und ihre Definition
  • Zusammenhänge zwischen Kaufpreisen und Marktwert
  • Bodennutzung und Grundstücksmarkt

Der Immobiliensachverständige – Einführung

  • Einführung, Begriffsdefinition
  • Berufsfelder, Aufgaben, Anforderungen, Anlässe
  • Gutachterwesen - Gutachtergruppen
  • Gutachterausschüsse für Grundstückswerte
  • Akkreditierung und Zertifizierung in Deutschland
  • Berufsständische Organisationen
  • Qualifikation in der Wertermittlung; Aus- und Fortbildung

Der Immobiliensachverständige

  • Gutachtervertrag
  • Gutachtenvergütung
  • Haftung des Gutachters
  • Gerichtsstand
  • Haftungsausschluss- und Haftungsbeschränkung
  • Notwendigkeit einer Berufshaftpflichtversicherung
  • Werbung des Sachverständigen

 
Tag 2

Grundlagen der Wertermittlung

  • Grundstück und Grundbuch (Begriffe, Aufbau, Prinzipien)
  • Nicht aus dem Grundbuch erkennbare Lasten und Rechte
  • Bauliche Nutzbarkeit des Grundstücks
  • Lagemerkmale von Grundstücken
  • Sonstige wertbeeinflussende Eigenschaften
  • Einflüsse des Immobilienmarktes
  • Literatur – und Datenquellen

Gebäude und Nebengebäude

  • Zertifikatsbezogene Nutzungsarten (EFH │ZFH │RH │DHH │Garagen)
  • Bauqualität
  • Wesentliche Messgrößen (Flächen, Volumina, Nutzungskennziffern)
  • Wirtschaftliche Einflüsse
  • Besondere Einrichtungen
  • Mietrecht für Wohnraum
  • Energetische Besonderheiten (EnEV 2014)
  • Außenanlagen, sonstige Anlagen und Zubehör

 
Tag 3

Bautechnische Grundlagen für Sachverständige für Immobilienbewertung

  • Historische Baustoffe
  • Neuzeitliche Baustoffe
  • Baustatik
  • Bauphysik
  • Brandschutz
  • Wärmeschutz
  • Feuchte- und Schallschutz
  • Wesentliche Bauschäden und Baumängel

Verkehrswertermittlung nach ImmoWertV 2010 (Stand: 19.05.2010)

  • Aufbau und Gliederung der Immobilienwertermittlungsverordnung
  • Besonderheiten
  • Richtlinien und Verordnungen
  • Übersicht normierte Verfahren
  • Nicht normierte Verfahren
  • Verfahrenswahl
  • Anlagen zur ImmoWertV

Vergleichswertverfahren │Bodenwertermittlung (§§ 15 und 16 ImmoWertV 2010)
Richtlinie zur Ermittlung des Vergleichswerts und des Bodenwertes vom 20. März 2014 (Vergleichswertrichtlinie – VW-RL)

  • Verfahrensschema
  • Anwendung
  • unbebaute Grundstücke
  • bebaute Grundstücke

 
Tag 4


Sachwertverfahren (§§ 21-23 ImmoWertV 2010)
Richtlinie zur Ermittlung des Sachwerts vom 05. September 2012 (Sachwertrichtlinie – SW-RL)

  • Verfahrensschema
  • Verbindlichkeit und Anwendung
  • Begrifflichkeiten
  • Wesentliche zu beachtende Besonderheiten
  • Anlagen zur Sachwertrichtlinie – Modellparameter
  • Modellkonformität

Ertragswertverfahren (§§ 17-20 ImmoWertV 2010) 
Richtlinie zur Ermittlung des Ertragswerts vom 12. November 2015 (Ertragswertrichtlinie– EW-RL)

  • Verfahrensschemen
  • Verbindlichkeit und Anwendung
  • Begrifflichkeiten
  • Wesentliche zu beachtende Besonderheiten
  • Anlagen zur Ertragswertrichtlinie – Modellparameter
  • Finanzmathematische Besonderheiten

 
Tag 5


Gutachtenerstellung gemäß § 194 BauGB und ImmoWertV 2010

  • Allgemeiner Aufbau
  • Inhalt - Gliederung
  • Anforderungen an den Inhalt von Gutachten
  • K.O Kriterien
  • Wesentliche Kennzahlen
  • Beispielgutachten
  • Verwendung von Softwarelösungen

Repetitorium

Mit einer DEKRA-Zertifizierung schaffen Sie Vertrauen und eine Garantie für Qualität. Das Prüfungsverfahren findet am Ende eines Lehrgangs statt und besteht aus zwei Prüfungsteilen (schriftlicher Test und Gutachtenerstellung in Heimarbeit).

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie durch die DEKRA ein Siegel verliehen, dass Sie für Werbezwecke für die Zertifizierungsdauer von 3 Jahren verwenden dürfen.

ANGEBOTENE VARIANTEN 
Sachverständiger Immobilienbewertung D1
EFH/ZFH
ohne Rechte und Belastungen

a) 5-Tages-Intensiv-Seminar

b) Online-Schulung (berufsbegleitende Ausbildung 8 Wochen)

 

Ausbildungstermine 2018/2019

 Variante 1

5-Tages-Intensiv-Seminar

Beginn Ende Ort
19.11.2018 23.11.2018 Fürth
10.12.2018 14.12.2018 Frankfurt/Main

 

Variante 2

Online-Schulung
2x4 Wochen

(Immobilienbewerter + Sachverständiger Immobilienbewertung D1)

Beginn Ende Ort
05.09.2018 05.11.2018 Online
01.10.2018 03.12.2018 Online
NEUE Termine 2019
31.01.2019 10.04.2019 Online
27.02.2019 09.05.2019 Online
03.04.2019 19.06.2019 Online
04.09.2019 20.11.2019 Online
02.10.2019 18.12.2109 Online

 

X

Right Click

No right click