IT-Sachverständiger

(Schwerpunkt Software oder Hardware) mit DEKRA-Zertifizierung

Das Gutachten eines IT-Sachverständigen dient Erklärungs- und Beweiszwecken bei gerichtlichen Zivil-/Strafverfahren oder bei außergerichtlichen Fragestellungen wie Versicherungsgutachten in Schadensfällen oder aber als Privatgutachten.

Ihre möglichen Auftraggeber sind z. B. Privatpersonen, Unternehmen oder Behörden.

IT-Sachverständige liefern eine unabhängige, fachspezifische Beratung und informieren ihre Auftraggeber in allen technischen und fachlichen Sachfragen. Häufig sind es Themen zur Schadensanalyse oder Wertermittlung von einzelnen Hard- und Softwarekomponenten oder IT-Systemen.

 

AUSBILDUNGSINHALTE DES IT-SACHVERSTÄNDIGEN-SEMINARS:

  • Rechtsgrundlagen des Sachverständigenwesens
  • Arten des Sachverständigenwesens in Deutschland und Europa
  • Gutachten-Besonderheiten: Privat- und Gerichtsgutachten
  • Vergütung des Sachverständigen: Praktische Anwendung des JVEG
  • Ortstermin: Planung und Organisation
  • Wertermittlungsverfahren bei ITK und EDV/IT-Geräten, Hard- und Software
  • Fehler und Mängelfeststellung
  • Beweissicherung
  • Erstellung eines Mustergutachtens mit individuellem Coaching

 

Die Weiterbildung und Zertifizierung zum IT-Sachverständigen stellt den Basislehrgang für die Spezialisierung im Bereich IT-Forensic und/oder IT-Security dar, die bis zur Europäischen Zertifizierung nach EN DIN ISO/IEC 17024 führt.

Mit einer DEKRA-Zertifizierung schaffen Sie Vertrauen und eine Garantie für Qualität. Das Prüfungsverfahren findet am Ende eines Lehrgangs statt und besteht aus zwei Prüfungsteilen (schriftlicher Test und Gutachtenerstellung in Heimarbeit).

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie durch die DEKRA ein Siegel verliehen, das Sie für Werbezwecke während der Zertifizierungsdauer von 3 Jahren verwenden dürfen.

 

NEU: IT-Sachverständiger als Online-Seminar (berufsbegleitender Lehrgang)

Seit Juli 2018 bietet die VEGS-Akademie die Ausbildung zum IT-Sachverständigen (Software/Hardware) auch als reines Online-Seminar an. Sie haben Zugriff auf eine Online-Plattform, so dass Sie jederzeit selbst bestimmen können, wann, wo und in welchem Tempo Sie die Ausbildungslektionen lernen. 

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, ein individuelles VEGS-Coaching (2 Std.) zu buchen. 

Im VEGS-Coaching erhalten Sie

  • ein persönliches 1:1 Feedback,
  • Kommentierung des Probegutachtens,
  • Beantwortung offener Fragen und
  • Prüfungsvorbereitung

 

ANGEBOTENE VARIANTEN 
IT-Sachverständiger
Software oder Hardware

a) Kombination Präsenzseminar 3 Tage und Live-Webinar (Kompakt-Seminar)

b) Live-Webinar 20 Stunden über einen Zeitraum von ca. 5-6 Wochen

c) Online-Seminar (NEU ab 07/2018)

 

Ausbildungstermine 2019

 Variante 1

3-Tages-Intensiv-Ausbildung

Beginn Ende Ort
01.02.2019 03.02.2019 Bindlach
27.03.2019 29.03.2019 Stuttgart
(DEKRA Certification)
17.05.2019 19.05.2019 Bindlach
19.06.2019 21.06.2019 Bindlach
18.10.2019 20.10.2019 Bindlach

 

Variante 2

Live-Webinar
10x2 Std. in der Zeit von 19-21 Uhr

Beginn Ende Ort
NEUE Termine 2019
22.01.2019 07.03.2019 Live-Webinar
25.06.2019 08.08.2019 Live-Webinar
26.09.2019 07.11.2019 Live-Webinar

 

Variante 3

Online-Seminar
Zu jeder Zeit selbst lernen

Im Gegensatz zum Webinar, bei dem Sie an festen Terminen Ihren Dozenten und an- dere Seminarteilnehmer in einer Art Live-Chat treffen, sind Sie beim Online-Seminar nicht nur ortsungebunden sondern auch zeitlich völlig flexibel. Sie entscheiden selbst, wann und wie lange Sie die jeweiligen Lektionen durcharbeiten. Diese sind in leicht„verdauliche“ Einheiten von ca. 15-20 Minuten Dauer unterteilt.

Sie erhalten einen persönlichen Zugangscode zu der VEGS Online-Akademie. Um persönliche und zielgerichtete Prüfungsvorbereitung zu erhalten und um Ihre Fragen zu klären, empfehlen wir Ihnen unser optional buchbares VEGS-Coaching als sinnvolle Ergänzung.

ab Beginn
Zugang 6 Monate
X

Right Click

No right click